Ihr Browser ist nicht mehr aktuell. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um den vollen Funktionsumfang und eine optimale Darstellung unseres Online-Shops nutzen zu können. X

Gartenpavillons

Sommerzeit ist Gartenzeit. Wenn es draußen warm ist und die Sonne vom Himmel lacht, lockt auch der Garten. Doch der Sommer hat nicht nur sonnige und gute Seiten. Wenn es regnet oder die Sonne zu stark brennt, benötigen wir ein Dach über dem Kopf. Als beste Lösung eignet sich hier ein Pavillon im Garten. Dieser kann nicht nur nach Belieben auf- und umgestellt werden. Egal welche Form, Größe, Material oder Farbe ihr möchtet, die Auswahl ist fast unendlich.


Für Familien eignen sich kleinere Gartenpavillons. Doch es gibt auch Modelle für größere Feste unter denen mehr als 10 Personen Platz finden.


Das Material

Legt ihr Wert darauf, dass sich euer Pavillon in das Gesamtkonzept eures Gartens einfügt oder seid ihr eher der praktische Typ? Braucht ihr einen festen Pavillon der das ganze Jahr über draußen bleiben kann oder benötigt ihr einen Pavillon für bestimmte Anlässe?

Viele Fragen werden euch vor der Anschaffung eines Pavillons beschäftigen. Unter anderem auch aus welchen Material der Gartenpavillon sein soll.

Holz und Metall ist die Wahl für langlebige und langfristige Lösungen. Für flexible und mobile bieten sich da Varianten aus Stoff oder ein Faltpavillon am besten an.


Der Optik keine Grenzen gesetzt – Pavillons aus Stoff

Egal für welche Variation ihr euch entscheidet, mit einem Pavillon aus Stoff habt ihr nicht nur Schutz vor der prallen Sonne. So ein Stoff-Pavillon lädt auch zu geselligen Stunden ein und lässt sich – kurzerhand die Seitenwände ausgepackt – auch wunderbar als Partyzelt nutzen. Auch in Punkto Farbe sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Ein Gartenpavillon aus Stoff ist leicht, flexibel und schnell aufgebaut. Zudem ist er eine gute Wahl für den kleineren Geldbeutel.


Für Flexible – Der Faltpavillon

Für das schnelle und leichte aufbauen eignet sich am besten ein sogenannter Faltpavillon. Einen Faltpavillon könnt ihr, je nach Bedarf, flexibel auf- und abbauen. Ihr könnt ihn im Garten oder bei Freunden aufbauen sowie für Veranstaltungen und Feste nutzen.

Außerdem ist er praktisch wenn ihr nur begrenzt Platz im Garten habt und den Pavillon nicht dauerhaft aufstellen möchtet.


Solide und Beständig – Ein Pavillon aus Holz

Holz ist eines der beliebtesten Materialien und fügt sich auch harmonisch in die Optik eines Gartens ein. Zumal ist die Auswahl hier sehr hoch. Holz strahlt eine gewisse Wärme aus, ist einfach zu verarbeiten, wirkt weich und hat dabei auch eine hohe Lebensdauer. Ein Pavillon aus Holz ist robust und in vielen Varianten und Stilen erhältlich. Rund, quadratisch oder rechteckig, mit Spitz- oder Flachdach. Ob ihr es lieber offen mögt oder geschlossen – mit einem Gartenpavillon aus Holz seid ihr immer auf der richtigen Seite.

Stabil und Vielfältig – Ein Pavillon aus Metall

Der Trend zu Metall wächst. Ein Pavillon aus Metall bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten und ist in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Romantisch, verspielt oder einfach und geradlinig. Modern ist ein Pavillon mit Metallgerüst in jedem Fall und versprüht dabei ein ganz besonderes Flair. Zudem könnt ihr einen Gartenpavillon aus Metall wunderbar mit Kletterpflanzen beranken lassen. Dach – und wahlweise auch die Seitenteile – sind in der Regel mit einem wettefesten Polyesterstoff bespannt.